Foto-Spaziergang für Geschlechtervielfalt in Florianópolis

Anmeldung zur kostenlosen Veranstaltung Foto-Spaziergang für Geschlechtervielfalt Dieser Freitag endet, der Tag 07, und muss über den untenstehenden Link erfolgen.

O evento ocorre neste próximo dia 20 de junho, das 10h às 17h, no Instituto Estadual de Educação, no Centro de Florianópolis.

Sein Hauptziel besteht darin, LGBTQIAP+-Erinnerungsräume in der Stadt sichtbar zu machen und die Teilnahme von LGBTQIAP+-Personen an Open-Access-Kooperationsplattformen zu fördern. 

Das Programm besteht aus einem grundlegenden Workshop zu Fototechniken und einem anschließenden geführten Spaziergang durch das Zentrum von Florianópolis, bei dem ein Teil der Geschichte der Vielfalt der Stadt erkundet wird.

Während dieser Reise können die Teilnehmer Fotos machen und diese historischen Momente aufzeichnen, die im kostenlosen Multimedia-Repository Wikimedia Commons wiederverwendet werden und so den einfachen Zugang zu diesen Aufzeichnungen erleichtern.

Sehen Sie sich den vollständigen Zeitplan an:

10:00 – 10:30 – Registrierung und Brunchangebot;

10:30 – 10:50 – Begrüßung und Einführung;

10:50 – 11:50 – Schulung mit Fototipps;

11:50 – 13:30 – Foto-Spaziergang mit Hochladen von Fotos;

13:30 – Ankunft zurück in der Basis;

13:30 – 14:00 – Gedankenaustausch und Angebot einer Kaffeepause;

14:00 – 14:30 – Zweiter Moment des Hochladens von Fotos;

14:30 – 15:15 – Auswahl der drei besten während des Spaziergangs aufgenommenen Fotos durch eine externe Jury;

14:30 – 15:15 – Ballroom Jam (Vogue-Übung);

15:15 – 15:45 – Dekorationszeremonie und Dank für die Teilnahme.

Die Wanderroute soll 1 Stunde und 40 Minuten dauern und neun Haltepunkte abdecken:

Staatliches Bildungsinstitut von Florianópolis, ein jahrhundertealtes Gebäude in Florianópolis und der Veranstaltungsort der Veranstaltung;

ADEH – Nostro Mundo und FAÇA – Azorenstiftung zur Bekämpfung von AIDS: Nichtregierungsorganisationen, die im Kampf für Menschenrechte aktiv sind;

Gemeinderat für die Rechte von Lesben, Bisexuellen, Schwulen, Transsexuellen und Transvestiten im Rathaus von Florianópolis;

CMDLGBT: Erfolg der LGBT+-Bewegung der Stadt bei der Umsetzung öffentlicher Richtlinien;

Praça XV: historischer Platz in Florianópolis, ein Ort, an dem in den 1970er und 1980er Jahren LGBT+-Territorien gebildet wurden;

Alcateia Restaurante, Avenida Hercílio Luz (ehemalige Roma-Bar);

Escadaria do Rosário: erster Versuch einer Schwulenparade in Florianópolis und letzter Standort für den Ballsaal beim Kulturmarathon (2024);

Trans-Ambulanz: Verwirklichung des Rechts der Trans-Bewegung in Florianópolis auf Gesundheit in der Gemeinschaft;

Largo da Alfândega: Treffpunkt für Mobilisierungen und Demonstrationen mit LGBT+- und feministischen Anliegen;

Die Veranstaltung ist kostenlos und mit Zertifikat. Die begrenzten Plätze sind auf 20 Personen begrenzt. Weitere Informationen finden Sie bei WhatsApp: (48) 99608 7532.

  Anfang: 20/06/2024 10:00

  Das Ende: 20/06/2024 15:30

  Valores: Kostenlos



WERBUNG