Mafalda Minnozzi tritt in Florianópolis auf

Der italienische Sänger Mafalda Minnozzi, bekannt als Botschafter der italienischen Musik in Brasilien, kommt für eine besondere Show nach Florianópolis und Warenrücksendung nicht Ademir-Rosa-Theater (CIC), im Stadtteil Agronômica, in 18. Juni, um 20 Uhr.

O Generalkonsulat von Italien in Curitiba präsentiert die Show, die Teil der „Impronta Latina“-Tour ist, als eine der Feierlichkeiten von Festival der Italienischen Republik, die die kulturellen Bindungen zwischen Italien und Brasilien hervorhebt.

Die Präsentation ist ein Geschenk an die Brasilianer, zu Ehren der drei Jahrzehnte währenden Erfolgsgeschichte des vielseitigen und vielfältigen Künstlers, bestehend aus Original-Jazz-Arrangements.

Mit einer fast zweistündigen Präsentation reicht das Repertoire von den zeitlosen Melodien von Ennio Morricone bis zu den Werken von Bruno Martino, Sergio Endrigo, Renato Rascel und Renato Carosone.

Ebenfalls enthalten sind die Lieder „Tu si 'na cosa grande“ von Domenico Modugno und „Speranza“ sowie Hommagen an Antonio Carlos Jobim und Caetano Veloso, prominente Namen der brasilianischen Musik.

Beim Komponieren dieses großartigen Werks werden außerdem der Gitarrist Paul Ricci und der Dirigent Tiago Costa am Klavier anwesend sein.

  Anfang: 18/06/2024 20:00

  Das Ende: 18/06/2024 22:00

  Valores: Kostenlos



WERBUNG