Saravá-Festival 2024

! - Dieses Ereignis/Zeitplan hat bereits stattgefunden - !

Saravá-Festival kommt zu dir 10ª Edition und vervollständigt das Line-Up mit Johnny Nutte (SPORT). Der Künstler schließt sich den bereits bestätigten musikalischen Attraktionen an: Alcione (MA), Gilsons (RJ) lädt Rachel Reis (BA), Djonga (MG), Letrux (RJ) und Jesus Lumma (MA) Getúlio Abelha (PI) ein. und bestätigt das Engagement des Festivals, ein vielfältiges und interessantes Programm nach Florianópolis zu bringen.

Die Saravá ist eine der nationalen Veranstaltungen, die mit dem EQUAL SEAL der WME-Plattform (Women’s Music Event) ausgezeichnet wurden, die diejenigen ehren soll, die Frauen, Transsexuelle und nicht-binäre Menschen für ihre Teams in Brasilien einstellen. Die gesamte Initiative bereichert in diesem Jahr das Thema des Festivals: „Seien Sie frei, zu sein, wer immer Sie wollen“, was die Öffentlichkeit dazu ermutigt, ihre Vielfalt und Unterschiede anzunehmen und die Freiheit zu haben, an der Veranstaltung teilzunehmen.

Dieses Jahr findet die Saravá statt Januar 20-Tag, Beginnt um 16hBei Arena Empire of the Eagles (Knechtschaft Arina Paschoal, 1313 – Campeche, Florianópolis). Der neue Standort ist offen, bewaldet, verfügt über Einrichtungen für Menschen mit Behinderungen, Trinkwasser für alle und wir werden erschwingliche Getränke, sensorische Aktivierungen sowie historische Shows anbieten.

 Mehr zu den Shows

Die große Samba-Diva Alcione wird auf der Bühne der Insel der Magie die Show präsentieren, die ihr 50-jähriges Karrierejubiläum feiert und viele Hits zeigt, wie z „Lass Samba nicht sterben“ (eine Art Hymne für Samba-Tänzer), „Sufoco“, „ Você Me Vira a Cabeça“, „A Loba“, „Meu Ebano“, „Ideal Woman“, „Garoto Maroto“, „Estranha Madness“ und viele andere. Mit 42 Alben, die ihm 26 Gold-, 07 Platin- und 02 Doppelplatin-Alben einbrachten, gibt es über Marrom nicht viel hinzuzufügen. Für diejenigen, die sich daran gewöhnen möchten, ist der Künstler gerade gestartet Alcione 50 Jahre, live aufgenommen im Theatro Municipal in Rio de Janeiro in Zusammenarbeit mit dem Plattenlabel Biscoito Fino.

Johnny Nutte gibt auch eine Sondershow zur Feier seiner Karriere, in der er sich auf Hits konzentriert, die die jüngste Geschichte der brasilianischen Musik geprägt haben, wie „Flutua“ (eine Partnerschaft mit Liniker), „Amor Marginal“, „Cuba“ und „Caetano Veloso“. , inklusive drei Scheiben: „Ich werde einen Macumba machen, um dich zu fesseln, verdammt!“ (2015) "Herz" (2017) und „ØRGIA“ (2022). Der Künstler verspricht einen tollen Tanz mit ansteckender Energie!

Ein weiterer großer Name der Independent-Szene, letrux bringt seinen Indie-Pop in den brasilianischen Stil und kommt mit der Show seines neuesten Albums zum Saravá-Festival „Letrux als Giraffenfrau“ dieses Jahr veröffentlicht. Da das Album nur 6 Songs enthält, wird der Künstler auch Songs mitbringen, die das Album geprägt haben „Letrux in der Climão-Nacht“ (2017) „Letrux in der Pistinha-Nacht“ (2019) „Letrux in Tränen“ (2020) feiert die Künstlerin in ihrer Karriere noch mehrere Partnerschaften, zu den bemerkenswertesten zählen die mit Lulu Santos und Fafá de Belém.

Zum Abschluss des Festivals, der Rapper Djonga wird allgemein angehoben! Seit Beginn seiner Karriere hat der Künstler für Aufsehen gesorgt und preisgekrönte und von Kritikern gelobte Alben vorgelegt. Zu den bedeutendsten Auszeichnungen zählen die internationalen LAMV (Los Angeles International Music Video Festival), für den Clip „Gespräch mit einem weißen Mädchen", Reichweite „Der Besitzer des Ortes“ (2022), Video wurde von Djonga selbst in Zusammenarbeit mit Túlio Cipó gedreht. Er war nicht nur der einzige Brasilianer, der für die BET Hip Hop Awards nominiert wurde, sondern konkurrierte 2020 auch in der Kategorie „Bester internationaler Künstler“ mit Rappern aus Frankreich, Großbritannien, Südafrika und Kenia. Mit sieben Alben hat sich Djonga als einer der größten Namen der brasilianischen Rap-Geschichte etabliert. Der 29-jährige Sänger hat eine einzigartige Lyrik im nationalen Hip-Hop und ist dafür bekannt, stets eine furchtlose Haltung einzunehmen, wenn er zu Rassismus, Politik und Musik befragt wird. Auf seinem am 13. Oktober 2023 erschienenen neuesten Album Inocente „demotape“ spricht der Rapper aus Minas Gerais locker über alltägliche Themen und lässt schwere Themen wie Rassismus und Gewalt hinter sich, um über persönliche Themen zu sprechen und andere vernünftige Wege zu suchen.

Treffen auf der Bühne

Rachel Reis wird wieder bei Saravá dabei sein – die Künstlerin zeigte ihre Soloarbeit in der Ausgabe 2022 auf der Festivalbühne – aber dieses Mal wird sie mit auf der Bühne stehen Gilsons. Die Einheimischen aus Rio de Janeiro und Bahia werden live gut harmonieren, da sie dieses Jahr zusammen mit Múlu „Es traf” Leistung, die bei den Multishow Awards um die Auszeichnung als MPB des Jahres konkurrierte. Die Band besteht aus Francisco Gil, João Gil und José Gil, die ersten beiden sind die Enkel von Gilberto Gil und der letzte sein Sohn.

Der Erfolg stellte sich fast sofort mit dem Song „Várias Queixas“ ein, der auch der 2021 veröffentlichten EP ihren Namen gab. Das erste vollständige Album „Damit wir aufwachen“ (2022) festigte den Ruf des Trios in der brasilianischen Musik endgültig und erhielt Nominierungen für den Latin Grammy, den Multishow Award, den PMB Brazilian Music Award und den Faz Diferença Award von Jornal O Globo. Mit den Veröffentlichungen übertraf die Gruppe die Marke von 3 Millionen monatlichen Hörern auf Spotify und bewies, dass die Gilsons wissen, wie sie dem MPB-Sound mit großer Sorgfalt einen Pop- und modernen Touch verleihen können.

Da der bahianische Einfluss deutlich zu erkennen ist, ist die Partnerschaft mit Rachel Reis angeboren! Seit sie ihre ersten Singles vorstellte, eroberte Rachel Reis mit ihrer Stimme, ihrem Stift und ihrer guten Balance Brasilien. Mit ihrer ersten EP „Encosta“ hat die Sängerin und Songwriterin aus Feira de Santana bereits viele Herzen erobert, insbesondere mit dem großen Hit „Maresia“. „Mein Plan“  (2022) Rachels Debütalbum stand auf den Hauptlisten der Besten des Jahres, doch bereits zuvor war die Künstlerin bei den Multishow Awards 2022 als Newcomer nominiert worden.

Jesus Lumma ist eine trans- und nordöstliche Multikünstlerin, die in São Luís (MA) in eine Zirkusfamilie hineingeboren wurde und ihr ursprüngliches Musikprojekt in Joinville (SC) startete. Hier präsentiert sie die Show „Bicha Solta – Uma Celebração da Vida e da Diversidade “. Das Repertoire umfasst eine Fusion nordöstlicher Rhythmen wie Ijexá, Baião und Côco, verflochten mit verschiedenen MPB-Genres wie Rap und Reggae. Diese einzigartige Musiksprache, die bereits in der Seifenoper „Quanto Mais Vida, Melhor!“ zum Einsatz kam. (2021) wird zu einer unvergesslichen Reise auf der Bühne. Lumma ist mehr als eine Künstlerin, sie ist eine Botschafterin der Akzeptanz, Authentizität und Selbstliebe.

Jesus schließt sich den Menschen von Piauí an Getúlio Abelha Als weiterer Libertärer bewegt sich der Multikünstler frei zwischen traditionellem Forró, Pop und Elektronik. Aktuelle Themen, Politik, Körper, Geschlecht und Kritik am Konservatismus sind in der Musik, im Tanz und im audiovisuellen Bereich der Künstlerin präsent. Auf der Bühne ist Getúlio die pure Explosion, sei es wegen seiner farbenfrohen und wirkungsvollen Kostüme oder wegen seiner überwältigenden Leistung mit seinen choreografierten Tänzern, die Pop mit einer Punk-Attitüde kreuzen und umgekehrt. Mit bissigen Texten, einem ironischen und kritischen Ton bringt Getúlio Abelha uns zum Tanzen, Nachdenken und Widerstand. Sein Debütalbum „Marmota“ (2021) wurde in nationalen und internationalen Medien hervorgehoben.

Mehr über das Saravá-Festival

Das Saravá-Festival ist eine Produktion von Saravá Kulturproduktionen, geleitet vom Produzenten Adriano Saito und auch verantwortlich für den Verkauf von Shows der Künstler Tagore, Jesus Lumma und anderen. Die Veranstaltung begann im Januar 2017 und hat in neun Ausgaben bereits mehr als 50 Menschen angezogen. Da sie stets Wert auf Vielfalt im Line-Up legten, standen Namen auf der Bühne wie: Gilberto Gil, Céu, Juçara Marçal, Kiko Dinucci, Letrux, Boogarins, Nação Zumbi, Russo Passapusso, Tássia Reis, Ave Sangria, Alceu Valença, Cordel do Fogo Encantado, MC Tha, Rodrigo Alarcon, Ana Frango Elétrico, Maglore, Terno Rei und andere.

  Anfang: 20/01/2024 16:00

  Das Ende: 21/01/2024 04:00

  Valores: R$ 310 (voll) und R$ 155,00 (halb), erhältlich auf der Schaltfläche


    Gefallen? Teilen!


WERBUNG