Ausstellung „A Bridge to Sustainability“ von Jesivan da Silva feiert Premiere in der Kunstgalerie Shopping Itaguaçu

Der Bildhauer aus Rio Grande do Sul Jesivan da Silva präsentiert bis zum 1. Juli die Ausstellung „Uma Ponte Para A Sustentabilidade“ in der Galeria Itaguaçu + Arte im Shopping Itaguaçu. Für die Erschaffung seiner Werke verwendet der Künstler Materialien, die keinen anderen Zweck haben, als weggeworfen zu werden. Die Ausstellung zeigt 15 Skulpturen, die aus Teilen der Renovierung der Hercílio-Luz-Brücke in Florianópolis hergestellt wurden und versuchen, das Objekt wieder mit den Menschen zu verbinden. 

Anwendung der Technik TreibholzDer Künstler kreiert einzigartige Gegenstände aus Zimt- und Grapiaholz, die vor dem Abriss gerettet wurden, wobei er Metall und andere jahrhundertealte Materialien einbezieht und so die Spuren der Zeit in seinen Werken hervorhebt. Durch viel Forschung und spezielle Maschinen verwandelt es Abfälle in wertvolle Gegenstände und verwendet dabei Elemente wie zertifiziertes italienisches Gold, um den Kontrast zwischen Alt und Neu zu betonen.

Der Höhepunkt seiner Arbeit ist die Verwendung von Materialien aus der Restaurierung der Hauptpostkarte von Florianópolis, die 2019 nach drei Jahrzehnten der Schließung wiedereröffnet wurde. Bei der Sanierung der Brücke wurden mehrere Teile entfernt und eingelagert. Mit einer innovativen Vision schlug der Künstler der Regierung die Übertragung und Zertifizierung dieser Materialien vor und verwandelte sie in Kunstwerke, die affektive Erinnerungen und neue Verbindungen für die Gemeinschaft hervorrufen.

Das Itaguaçu + Arte-Projekt ehrt und fördert in jeder monatlichen Ausstellung lokale Künstler, die von Ateliê Chris Ribeiro Produções kuratiert werden. Die Ausstellung ist auf Etage L2 des Shopping Itaguaçu bei freiem Zugang geöffnet. Weitere Informationen finden Sie in den sozialen Medien des Einkaufszentrums.

  Anfang: 10/06/2024 10:00

  Das Ende: 01/07/2024 22:00

  Valores: Eintritt frei


    Gefallen? Teilen!


WERBUNG