Ausstellung „Interne Landschaften“ von Gustavo Scheidt in der Kulturstiftung Badesc

Ausgewählt im öffentlichen Aufruf für Espaço Paulo Gaiad – 1. Einzelausstellung in der Fundação Cultural Badesc in Florianópolis, eröffnet der Künstler aus Santa Catarina Gustavo Scheidt am Donnerstag, den 19. März, ab 14 Uhr die Ausstellung Paisagens Internas, die erste Einzelausstellung seiner Karriere. Der Eintritt ist frei.

Die von Raony Robson Ruiz und Miguel Vassali kuratierte Ausstellung konzentriert sich speziell auf die Landschaften im Inneren von Santa Catarina. In der Ausstellung betrachtet der Künstler diese Landschaften als etwas Inneres, Subjektives und versucht, das Sensible zu teilen und andere Darstellungen der Imagination von Petrolândia, seiner Heimatstadt, zu schaffen.

Völlig neu präsentiert die Ausstellung 24 Werke, die seit 2021 entstanden sind, dem Jahr, in dem der Künstler sein Studium der Bildenden Künste an der Staatlichen Universität Santa Catarina (Udesc) begann.

„Internal Landscapes“ besteht aus Gemälden und Gravuren, die sich in unterschiedlichen Techniken zeigen. In den Stichen sind Arbeiten mit Xerox, Transfers, Monotypie, Linear und Subtraktion zu sehen, während in der Malerei die Träger Papier, Leinwand, Eukalyptus, Basttaschen und Schlafkissenbezüge sind.

  Anfang: 14/03/2024 19:00

  Das Ende: 02/05/2024 19:00

  Valores: Eintritt frei

Besichtigung bis 2. Mai 2024 – Montag bis Freitag, von 13:19 bis XNUMX:XNUMX Uhr.


 


    Gefallen? Teilen!


WERBUNG