Ausstellung „Standartes em Contratempos“ – im Historischen Museum Santa Catarina

"Banner in Rückschlägen„ist der Name der neuen Ausstellung, die das Historische Museum Santa Catarina im Palácio Cruz e Sousa ab dem 26. April um 18:30 Uhr zu Gast hat. Die Ausstellung bietet ein Eintauchen in Ästhetik, Kultur, Symbole, Riten und Herstellungsprozesse Karneval (aus der Karnevalsproduktion) der Sambaschulen des Großraums Florianópolis. Kostenloser Besuch bis zum 3. August.

Die in der Ausstellung vorgeschlagene visuelle Szenografie schafft ihre Handlung mit Geschichten, Fotografien, Gemälden, Dokumenten und Objekten, Fantasien und Allegorien. Die Sammlung nimmt das gesamte Erdgeschoss des Historischen Museums Santa Catarina ein, das sich im Cruz e Souza-Palast neben der Praça XV befindet, wo die Geschichte des Karnevals von Florianópolis ihren Anfang nahm.

Entworfen und kuratiert von Eneleo AlcidesDie Ausstellung ist das Ergebnis von Forschungsarbeiten, Workshops, Dialogen mit Fachleuten der Samba-Schule und fotografischen Aufzeichnungen von Adriana Fuchter, Cida Laus, Emanuela Valgas, Eneléo Alcides, Helane Schondermark, Marco Sardi, Patrícia Amante und Roberto Alvarenga in Zusammenarbeit mit Alzemi Machado, Fabrício Peixoto, Graça Carneiro, Marcelo Machado und Rosângela Cherem, theoretische Beratung und Koproduktion von Fernando Albalustro, Unterstützung von Escola Câmera Criativa und Unterstützung von der Liga das Escolas de Sambas de Florianópolis und allen Schulen.

Die Ausstellung wurde von der Lei Paulo Gustavo LPG SC 2023 Public Notice ausgewählt – durchgeführt mit Mitteln der Bundesregierung und dem Paulo Gustavo Cultural Emergency Law, durch die Fundação Catarinense de Cultura.

  Anfang: 26/04/2024 18:30

  Das Ende: 03/06/2024 18:30

  Valores: Eintritt frei

Eröffnung 26, um 04:2024 Uhr.
Besichtigung bis 03. Von Dienstag bis Freitag von 08:2024 bis 10:17 Uhr; und samstags von 30 bis 10 Uhr. Das Museum ist sonntags und montags geschlossen.


 


    Gefallen? Teilen!


WERBUNG