Ausstellung „A Espera“ im Garten der Kulturstiftung Badesc

! - Dieses Ereignis/Zeitplan hat bereits stattgefunden - !

Der Garten von Badesc Kulturstiftung Ab 30. November ist die Ausstellung „Ein Esper". Die von Rosana Bortolin kuratierte, beispiellose Ausstellung zeigt Werke von Betânia Silveira, Isabela Mendes Sielski und Marion de Martino. Die Eröffnung ist ab 19 Uhr bei freiem Eintritt möglich.

Die Ausstellung besteht aus sechs Werken, drei Keramikstücken der Künstlerin Betânia Silveira, einer Installation mit in Ton/Zement getauchten Kleidungsstücken auf Stühlen der Künstlerin Isabela Mendes Sielski und zwei gemeinsam gefertigten Keramik- und Spitzenstücken der Künstlerin Künstlerin Marion de Martino.

Rosana, die bereits als Künstlerin an Ausstellungen der Stiftung teilgenommen hat und den Raum zum ersten Mal kuratiert, erklärt, dass die Ausstellung die zyklischen Themen des Lebens anspricht, wie Wartezeit, Teilen, Austausch, Zusammenarbeit, Zuneigung, Sorgen von Menschen und Beziehungen zu anderen.

  Anfang: 30/11/2023 19:00

  Das Ende: 29/02/2024 19:00

  Valores: Eintritt frei

Besichtigung bis 29. Februar 2024, Montag bis Freitag, von 13 bis 19 Uhr.


 


    Gefallen? Teilen!


WERBUNG