Cineclube Matutá – kostenlose Vorführung des Films Godzilla aus dem Jahr 1954

Im Mai finden in der Santa Catarina Public Library (BPSC) Sitzungen des Cineclube Matutá statt. Die Ausstellungen haben freien Eintritt und finden am 9. und 23. um 19 Uhr statt.

Das Projekt wurde mit dem Catarinense Cinema Award 2023 – Paulo Gustavo Special Edition ausgezeichnet.

Der Vorschlag des Cineclube besteht darin, Vorführungen fantastischer Titel aus der siebten Kunst mit dem Thema „Du wirst ein Snack“ zu fördern, die sich auf Monster- und Kreaturenfilme konzentrieren. Am 1954. und 2021. werden die Titel Godzilla (9) und A Serpente Verde (23) gezeigt. Vor den Spielfilmen werden auch Kurzfilme gezeigt, die von Filmemachern aus Santa Catarina produziert wurden. Darüber hinaus findet im Anschluss an jede Sitzung eine Debatte statt, in der die Hauptthemen der Arbeiten besprochen werden.

„Godzilla“ ist einer der größten Klassiker des japanischen und internationalen Kinos. Die riesige Kreatur, die heute Schlagzeilen in zwei der größten Franchises in der Geschichte der siebten Kunst macht, erschien zum ersten Mal im Jahr 1954 in einem Film, dessen erzählerisches und technisches Prestige bis heute im Vordergrund steht. Der Titel wurde für die Sitzung gewählt, die den Zyklus eröffnet. „Die Grüne Schlange“, ein am 23. gezeigter Titel, ist ein chinesischer Animationsfilm, der von der „Legende der Weißen Schlange“ aus der chinesischen Folklore inspiriert ist. Der Film kam 05 in die Kinos.

Matutá findet abwechselnd in verschiedenen Teilen des Stadtzentrums statt und kommt im Mai in der öffentlichen Bibliothek von Santa Catarina an, dem Monat, in dem der Kulturraum sein 170-jähriges Bestehen feiert. Der Vorschlag des Filmclubs, Vorführungen an bekannten Orten in Florianópolis anzubieten, entsteht aus der Absicht, den Geist der alten Straßenkinos zu retten und eine kulturelle Gemeinschaft mit dem Publikum aufzubauen.

  Anfang: 23/05/2024 19:00

  Das Ende: 23/05/2024 21:30

  Valores: Eintritt frei


    Gefallen? Teilen!


WERBUNG